Lexikon

VOB-Dateien

Die Abkürzung VOB steht für Video-Object. VOB-Dateien sind im Ordner VIDEO_TS auf Video-DVDs zu finden. Sie beinhalten Bild- und Audioinhalte für die Menüs (VTS_XX_0.VOB), sowie Filmsequenzen mit allen Audiospuren und Untertitelspuren (VTS_XX_1.VOB bis VTS_XX_9.VOB). In einer VOB können mehrere Videospuren (Multiangle), bis zu 8 Audiospuren und bis zu 32 Untertitelspuren enthalten sein. Die Videobitrate darf 9.800kBit/s bei MPEG-2 bzw. 1.856kBit/s bei MPEG-1, die Bitrate der ganzen Datei (Video+Audio+Untertitel+Overhead) 11.080kBit/s nicht übersteigen. Hinweise zu erlaubten Audio- und Videoformaten finden Sie unter Video-DVD. Untertitel sind 4-Farben-Bitmaps, die während der Wiedergabe über die Videospur gelegt werden. Auf einer Video-DVD sind VOB-Dateien aus historischen Gründen maximal 1GB groß, ist der Film länger, wird er in der nächsten VOB fortgesetzt.

zurück zur Übersicht

Inhalts- oder Tippfehler gefunden? Dann informieren Sie mich bitte:

Betreff (bitte aussagekräftig!):
Nachricht:
Antwort-Mailadresse:
Sicherheitscode:5977
Sicherheitscode eingeben: