Lexikon

Dropped Frames

Wenn eine Videobearbeitung in Echtzeit erfolgt und aus irgend einem Grund nicht genügend Ressourcen zur Verfügung stehen, um alle Einzelbilder des Films zu bearbeiten, dann werden einzelne Frames weggelassen. Die weggelassenen Frames nennt man dropped Frames (engl. verworfene Bilder). Dropped Frames können z.B. auftauchen, wenn analoges Video beim Capturen gleich encodet wird. Besser ist es, das Video mit HuffYUV und den Ton uncodiert zu speichern. Dann kann das Video später nachbearbeitet, geschnitten und zum Schluss hochwertig encodet werden, ohne dass dropped Frames entstehen.

zurück zur Übersicht

Inhalts- oder Tippfehler gefunden? Dann informieren Sie mich bitte:

Betreff (bitte aussagekräftig!):
Nachricht:
Antwort-Mailadresse:
Sicherheitscode:9975
Sicherheitscode eingeben: